Rechtsvorschriften zum Beamtenversorgungsrecht

.

Rechtsvorschriften zum Beamtenversorgungsrecht

Gesetz über die Versorgung der Beamten und Richter des Bundes (nach DNeuG) Stand: April 2012

Dieses Gesetz gilt nur für die Beamtinnen und Beamten des Bundes (bzw. Richterinnen und Richter)

Gesetz über die Versorgung der Beamten in Bund und Ländern (vor der Föderalismusreform) Stand August 2006 
Dieses Gesetz ist eingefroren und gilt seit Inkrafttreten der Föderalismusreform am 1. September 2006 als gesetzliche Grundlage für die Beamtenversorgung der Beamten in den Ländern. Und zwar so lange, bis das jeweilige Land eine entsprechene - eigenständige - Neuregelung beschlossen hat.

Verwaltungsvorschriften zur Beamtenversorgung 

Hier finden Sie einige wichtige Rechtsvorschriften zur Versogung (Rechtsverordnungen, Durchführungshinweise usw.)

Versorgungsrücklagengesetz des Bundes

Dieses Gesetz regelt die Details zur Verwendung und Anlage der Versorgungsrücklagen im Bund.

Versorgungsänderungegsetz 

.

Beamtenversorgungs-Übergangsverordnung (BeamtVÜV)

.




Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenversorgung-in-bund-und-laendern.de © 2018